Posts Tagged ‘keks’

Bambil (EM-Genuss Türkei)

Mittwoch, Juni 25th, 2008

Bambil aus der TürkeiDie Türkei kommt weiter als wird zunächst erwartet hatten. Das bedeutet, dass der Schokoladenanteil in unseren türkischen Produkten leider abnimmt. Bei Bambil handelt es sich um ein Schaumzuckergebäck auf einem Keks mit Schokogranulat. Sieht eigentlich erst mal ganz ansprechend aus.

Beim Öffnen der Packung riecht es nach Kokosnuss. Nicht schlecht, weil ich mag Kokosnuss. Beim Essen ist das Mundgefühl auch nicht schlecht. Alles sehr weich. Wobei der Schaumzucker unter dem Biss nachgibt und erst durchbissen wird, wenn er ganz kompakt zusammengedrückt wurde. Auch der Geschmack ist erst mal nicht schlecht. Aber zu süß, wenn auch nicht viel. Die Kokosnuss schmeckt durch und der Keks. Die kleinen Schokoladenstücke tauchen in den Geschmacknuancen auf. Eigentlich ganz ordentlich für so ein süßes, klebriges Ding. Nur einen Haken gibt es: Nichts daran ist echt.

Denn einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe erspare ich euch lieber. Nur soviel sei verraten: Selbst eigentlich preiswerte Haselnüsse werden hier lieber durch Aroma ersetzt. Das ist auch das einzig positive in der Zutatenliste weil ich nämlich keine Haselnüsse vertrage.

Fazit: Die ersten Bissen fand ich noch ganz nett. Dann kam der Blick auf die Zutatenliste. Danach habe ich leider keinen weiteren Bissen mehr runter gebracht.

Tempo – Schokokekse von Ülker (EM-Genuss Türkei)

Sonntag, Juni 15th, 2008

Schokoladenkeks “Tempo” von ÜlkerNein, wir stellen euch heute keine Schokoladen-Taschentücher vor. (Ware doch mal eine witzige Idee: Taschentücher mit Schokoldenduft…) Viel mehr handelt es sich bei Tempo von Ülker um Schokoladenkekse mit einer Cremefüllung.

Ihr könnt sie hier in Deutschland bei einigen türkischen Lebensmittelhändlern kaufen. Daher verwundert es auch nicht, dass die Zutatenliste auch auf Deutsch geführt wird.

Die Kekse sind rund mit einer Verzierung. Zwischen den beiden Schokoladenkekslagen befindet sich eine weiße Cremefüllung. Beim Abbeisen bröseln die Keks leicht. Sie sind nur relativ schwach gesüßt. Süß ist vor allem die Füllung. Insgesamt halten sich die beiden Keksteile so ganz gut im Gleichgewicht.

Inhaltlich das leider übliche Bild: Zusatstoffen und Aromen ist es zu verdanken, dass der Keks so ist wie er ist. Schade, wo das Produkt doch geschmacklich ganz gut gelungen ist.

Halley Classic (EM-Genuss Türkei)

Mittwoch, Juni 11th, 2008

halley classic aus der TürkeiZur Verkostung dieses Keks mit Marshmallow und Schokoladenüberzug habe ich einen kleinen Test gemacht. Um die Meinungen mal weiter zu streuen habe ich die fünf Kekse unter den fünf Teilnehmern der gestrigen pl0gbar in Stuttgart verteilt und sie gebeten mir ihre Meinungen zukommen zu lassen. Hier ein paar eindrücke:

Thomas schreibt: „Die Schokolade splittert, die Kekse krümeln und die Cremefüllung in der Mitte klebt wie türkischer Honig, aber es schmeckt lecker. Der Keks hält sich geschmacklich angenehm zurück, die Schokolade könnte man ruhig noch etwas deutlicher rausschmecken […“

Harald mailt mir, dass ihn der Keks nicht überzeugen würde. „Es schmeckt wie amerikanische Schokoladenriegel, der Keks ist mir zu weich und beim Abbeißen fühlt sich das Ganze, wohl insbesondere dank des Marshmallows, wie Gummi an.“

Henning meldet mir telefonisch: „Erste Bissen: trocken. Hat sich dann aber im Laufe des Essens geändert und es wurde cremiger.
War sehr lecker. Nach den ersten zwei Bissen nicht zu empfehlen, am Ende dann aber doch.“

Johannes meint: „Vor dem Verzehr empfiehlt sich auf jeden Fall ein Handstaubsauber bereitzustellen um der anfallenden Krümel Herr zu werden. Geschmacklich gibt der Halley nicht wirklich viel her, Zucker ist auf jeden Fall reichlich vorhanden, weitere geschmacklichen Abstufungen waren nicht möglich.“

Und wie finde ich den Keks? Nun ziemlich bröselig und zu süß. Damit bin ich so ziemlich auf einer Linie mit den anderen Testern.

Inhaltlich bleibt zu ergänzen, dass das viele Zutaten ihren Weg reingefunden haben, die ich sonst lieber meide. Für Moslems ist jedoch der Hinweis auf der Packung hilfreich, dass weder Schweinefett noch sonstige Produkte vom Schwein als Zutaten in diesen Keks Einzug gefunden haben.